DAS GELDWESEN

 

"Nur gleichmäßig umlaufendes Geld

führt zu Vollbeschäftigung, allgemeinen Wohlstand

und ist Vorraussetzung für Frieden."

 

Silvio Gesell (1862-1930)

Das Geldwesen Videos Bücher Wussten Sie... Es war einmal... Links Aktivitäten Kontakt

BÜCHER

 

"UM-DENKEN"

 

Das Bedingungslose Grund-Einkommen

unter Berücksichtigung von

Beschäftigung, Energie und Geldsystem

 

Dr. Joseph Meyer

(Parlamentsmitglied der Fraktion VIVANT im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens)

 

 

 

Herunterladen - PFD-Datei:

Deutsch     Englisch     Niederländisch     Französisch

 

... In einer Welt, die über einen Reichtum wie zu keiner Zeit zuvor verfügt, leiden aktuell immer mehr Menschen an Armut und Hunger...     Joseph Meyer belässt es nicht dabei, die Umsetzung der Grundeinkommensidee zu empfehlen. Er zeigt auch Wege auf, wie dies zu finanzieren ist. Alternative Wege, die auch in der inzwischen umfangreichen grundeinkommensliteratur so nicht zu finden sind...          (Aus dem Vorwort von Günter Sölken)

 

Es werden die Verflechtungen zwischen Arbeitslosigkeit und zunehmender Armut mit den Milliarden Gewinnen der multinationalen Konzerne und der privaten Bankenkonsortien aufgezeigt. Die diesbezügliche Ratlosigkeit der Politik hängt zusammen mit der Fehleinschätzung des Produktionsfaktors “Energie“ und der Fehleinschätzung unseres Geldsystems.

 

Um die zerstörerischen Probleme zu lösen, denen unsere Zivilisation heute gegenübersteht, muss der Umgang mit der Energie korrigiert werden, muss der Staat wieder die Geldhoheit erlangen, und muss ein Bedingungsloses Grundeinkommen die Solidarität der Menschen untereinander und mit der Natur wiederherstellen.

 

Dieses kleine Buch können Sie in etwas mehr als einer Stunde gelesen und verstanden haben. Ob Sie jedoch den "neuen" Gedanken zustimmen werden, wird auch von Ihren persönlichen Überlegungen und Nachforschungen abhängen.

 

 

Herausgeber:

V.o.G. VIVANT- Fraktion im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens

 

 

dasmaerchenvomgutenzins.jpg

aus der Webseite: http://klaus-popp.info/

 

„Das Märchen vom guten Zins“

 

Klaus Popp

Signum Verlag 2006

 

Nie zuvor gab es so viel Wohlstand zu verteilen. Dennoch verursachen Wirtschaftskrisen zunehmend Angst, Verunsicherung und Not. Die bekannten Lösungsvorschläge sind voller Widersprüche.

 

Das Buch von Klaus Popp löst den Knoten der Ratlosigkeit auf. Der Autor beschreibt die Dimension der Zinskosten, die bereits jeden dritten Euro verschlingen und unaufhaltsam wachsen. Niedrigere Zinslasten machen Arbeit für alle bezahlbar, so seine überraschende Analyse ...

 

inwo.de

 

 

 

aus der INWO-Webseite:

http://www.inwo.de/modules.php?op=modload&name=PostKart&file=index&req=itemview&IID=62&POSTNUKESID=f6eb9d650e5c7ed348138b6a24b3e716

 

„29 Irrtümer rund ums Geld“

 

 Helmut Creutz

 

Unser allgemeines Wissen über Geld ist immer noch mit grundsätzlichen Fehlvorstellungen, Vorurteilen und Irrtümern behaftet, von denen die wichtigsten in diesem Buch behandelt werden.

Wer versteht schon die Strukturen unseres Geldsystems und deren unüberschaubare Auswirkungen auf den sozialen und ökologischen Bereich, auf die Arbeitslosigkeit, den Wachstumszwang und die leeren öffentlichen Kassen?

In diesem Buch sind die wichtigsten Antworten pointiert und verständlich zusammengefasst.

 

Einige beispielhafte Irrtümer:

- Bargeld spielt doch kaum noch eine Rolle
- Inflation belebt die Wirtschaft
- Bei Börsencrashs wird Geld vernichtet
- Globalisierung ist unverzichtbar
- Die größten Gewinner sind die Banken

 

 

 

„Wer hat Angst vor Silvio Gesell“

Hermann Benjes

http://userpage.fu-berlin.de/~roehrigw/benjes/

 

Das Ende der Zinswirtschaft bringt Arbeit, Wohlstand und Frieden für alle.

 

 

 

 

 

aus der Webseite: http://userpage.fu-berlin.de/~roehrigw/gesell/nwo/

 

„Die Natürliche Wirtschaftsordnung“

 

Silvio Gesell

 

Das Buch in PDF-Datei

  • Die Güterverteilung und die sie beherrschenden Umstände

  • Freiland

  • Metall- und Papiergeld - Das Geld, wie es ist

  • Freigeld - Das Geld, wie es sein soll

  • Die Freigeld-Zins- oder Kapitaltheorie

 

 

aus der Webseite:

http://www.margritkennedy.de/index.php?modus=BUE&inc=DEU&lang=DE

 

"Geld ohne Zinsen und Inflation"

 

Margrit Kennedy

 

 

  • Vier grundsätzliche Missverständnisse bezüglich der Funktion des Geldes

  • Ein Geldsystem ohne Zinsen und Inflation

  • Wer profitiert von zins- und inflationsfreiem Geld?

  • Lernen aus der Geschichte

  • Wie kann jeder an der Veränderung des Geldsystems mitwirken

  • Evolution statt Revolution

 

 

"Die Münze Nuria"

Zu meiner Person...

 

aus der Webseite:

http://www.sylvia-fuehrer.de/buech1.htm

 

"Die Münze Nuria"

 

Märchenroman

für Menschen von 8 bis 108 Jahren

 

Sylvia Führer

Lehrerin und Autorin